WILLKOMMEN
bei deine ZUKUNFT jetzt!

Schule bald beendet und du weißt noch nicht so recht, wo dein Weg dich hinführt? Dann informier dich auf der neuen Website des IHK-Projektes “Wirtschaft macht Schule” über deine Möglichkeiten zum Start in die Berufswelt.

Du findest hier spannende Videos zu ausgewählten Berufen – gedreht von der Jugendredaktion der IHK, nützliche Tipps für deinen Bewerbungsprozess, Informationen rund um die ca. 179 Berufe, die in den Ausbildungsbetrieben der Region angeboten werden und vieles mehr.

Welcher Beruf passt zu Dir? Finde es hier heraus. Nimm an einer der zahlreichen Informationsmessen und Veranstaltungen teil oder nutze das Beratungsangebot der IHK Karlsruhe. Viele Informationen – auch aus erster Hand von unseren Ausbildungsbotschaftern – findest du außerdem auf Facebook, Snapchat, Instagram oder Twitter.

Auch deine Eltern und Lehrer finden hier viele nützliche Informationen, um dir bei der Wahl Deines künftigen Berufes beratend zur Seite zu stehen.

Komm mit uns in Kontakt! Wir freuen uns auf deine Fragen!

description

Ausbildungsberufe Der IHK

Die Unternehmen in der Region rund um Karlsruhe, Bruchsal, Bretten, Ettlingen, Rastatt und Baden-Baden stellen jährlich etwa 5.000 Ausbildungsplätze zur Verfügung. Such dir “Deine” Berufe aus den gut 179 dualen Ausbildungsberufen aus, die dich besonders interessieren und informiere dich hier.

Zur Liste der Berufe und Branchen

Lehrstellenberatung

Lass dich persönlich beraten von der Lehrstellenberatung der IHK Karlsruhe. Dazu vereinbarst du einen Termin und bringst schonmal deine Bewerbungsunterlagen mit. Gemeinsam mit den Beratern schaut ihr über deine Bewerbung und sprecht über mögliche Ausbildungsberufe. Die Berater kennen viele Unternehmen, die freie Lehrstellen für dich anbieten und geben dir wertvolle Tipps.

Ansprechpartnerin
Katharina Herdt

Telefon
0721/174-398

E-Mail
katharina.herdt@karlsruhe.ihk.de

Was ist WmS?

2008 startete die IHK Karlsruhe mit dem Projekt „Wirtschaft macht Schule“ – kurz WmS. Ziel ist es die Schulen mit Unternehmen zu vernetzen. Die Kooperationen sollen Schülerinnen und Schülern wirtschaftliche Zusammenhänge näher bringen, die Arbeitswelt greifbar machen, unbekannte Berufsfelder aufdecken und damit die Berufsfindung erleichtern. Auch die Unternehmen profitieren, indem sie auf diesem Weg die Ausbildung künftiger Fachkräfte aktiv mitgestalten können. Gleichzeitig werden die Lehrer zu kompetenteren Berufsberatern gemacht, die ihren Schülern den Weg in die Ausbildung erleichtern.

Ende 2010 hat die IHK Karlsruhe ihr Ziel, die flächendeckende Versorgung der allgemeinbildenden Schulen mit mindestens einem Partner aus der Wirtschaft, erreicht: 171 Schulen arbeiten derzeit mit 422 Unternehmen zusammen. Insgesamt verzeichnet die IHK nun 775 Kooperationen.

Mehr über WmS lesen

Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen das Surfen bei uns so komfortabel wie möglich zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite wurden auf "allow cookies" gesetzt um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Falls sie diese Webseite weiter benutzen möchten ändern Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen oder klicken Sie auf "Akzeptieren", wenn Sie mit diesen Bedingungen einverstanden sind.

Schließen